News

Aktuelles aus Kellenhusen

„Landkunststück macht Schule“ im Kellenhusener Forst

Die dritte Klasse der Grundschule Grube hat sich von einem Besuch im Kellenhusener Forst zu der Installation „Vogeluhr“ inspirieren lassen.
Gemeinsam mit Lehrkräften, dem Verein LANDKUNSTSTÜCK, dem örtlichen Tourismus-Service und weiteren Gästen zeigt sie am 9. Juli 2023 um 15 Uhr am Waldparkplatz in Kellenhusen das Ergebnis ihrer Arbeit.

Weiterlesen …

Hobby-Knipser, packt die Kameras aus!

Es geht wieder los: Für unseren Kellenhusen-Kalender 2024 suchen wir wieder Fotos - von Gästen für Gäste. Rund zwei Wochen habt ihr nun Zeit, Bilder zu machen oder Eure Archive zu durchforsten. Bis zum 09.07.2023 könnt ihr euch bewerben und uns die Bilder, auf die ihr mächtig stolz seid, schicken.

Weiterlesen …

Ein Konzert mitten im Wald

Der Kellenhusener Forst ist das größte Waldgebiet direkt an der schleswig-holsteinischen Ostküste. Inmitten dieses Waldes befindet sich in idyllischer Lage ein Teich, der schon immer als Ausflugsziel diente. Nun wird die angrenzende Lichtung wieder zur Konzertkulisse. Der Tourismus-Service Kellenhusen lädt für den 17. Juni um 11 Uhr zu einem Freiluft-Konzert ein. Das Orchester Vahlhausen aus dem Lippischen wird Musik aus alter und neuer Zeit spielen. Der Eintritt ist mit Ostseecard frei.

Weiterlesen …

Außergewöhnlicher Nachwuchs im Kellenhusener Wildschweingehege

Im größten Wald an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste, dem Kellenhusener Forst, kann man jede Menge Waldbewohner erleben. Im Revier tummeln sich Reh-, Schwarz- und Damwild, Waschbären, Dachse und manchmal begegnet man tatsächlich Hühnern. Im letzten Winter machte sogar ein Känguru aus dem Grömitzer Zoo einen Abstecher in den Wald. Auch momentan lohnt eine Partie in den Wald ganz besonders, denn seit einigen Wochen gibt es wieder Nachwuchs im Wildschweingehege. Der Star dabei: Ein gepunkteter Frischling, für den der Tourismus-Service Kellenhusen nun auf der Suche nach einem passenden Namen ist.

Weiterlesen …

Kellenhusens Seebrücke im Meer der Lichter

Dieser Tage hat die Kellenhusener Seebrücke wieder Geburtstag, was auf dem Brückenvorplatz am Sonnabend, den 10. Juni, kräftig gefeiert wird: Das prägende Bauwerk wird schon 16 Jahre alt! Mit Blick auf das Meer und die futuristische Seebrücke erwartet die großen und kleinen Besucher und Besucherinnen schon ab 11 Uhr vormittags eine ausgelassene Veranstaltung. Erstmals sind auch auf dem Platz vor der ehemaligen Kurverwaltung und an der Südstrandwiese kleine Bühnen aufgebaut. Am Abend steht das „Geburtstagskind“, die illuminierte Seebrücke, im Mittelpunkt. Eine Lichtshow mit einem spektakulären Höhenfeuerwerk und der passenden musikalischen Untermalung ergeben zusammen dann das Lichtermeer.

Weiterlesen …

Tag des Hundes in Kellenhusen

Am 3. und 4. Juni steht das Ostseebad Kellenhusen wieder ganz im Zeichen des besten Freunds des Menschen. In Zusammenarbeit mit den Baltic Seals und der Hundeschule ArtHundWeise veranstaltet das Ostseebad Kellenhusen den 11. Tag des Hundes.

Weiterlesen …

Nest wartet auf Bewohner

Der Tourismus-Service Kellenhusen hat in Zusammenarbeit mit Matthias Holtz vom Wintershof das seit Jahren leerstehende Storchennest an seinem Reitplatz wieder aktiviert. Mit einem Hubwagen wurde ein Nest auf den vorhandenen Pfosten gesetzt und befestigt. Das entsprechend vorbereitete und gepolsterte Gestell wurde durch Kellenhusener Bürger gestiftet. Jetzt fehlen nur noch die Störche, die eine neue Brutstätte suchen. Als Übernachtungsgäste waren die bis zu einem Meter großen Vögel schon mehrfach zu Besuch.

Weiterlesen …

Sport-Stacking-Elite in Kellenhusen

Bereits zum 10. Mal findet im Ostseebad Kellenhusen, traditionell zu Pfingsten, am 27. und 28. Mai ein Turnier der weltbesten Sport-Stacker statt. Besucher und Neueinsteiger sind willkommen. Alle Aktiven freuen sich und sind gerne bereit, ihre Sportart weiter zu vermitteln. Der Eintritt für Besucher ist kostenlos.

Weiterlesen …

Erstes Kirschblütenfest

Die zartrosa Kirschblüten sind ein klares Zeichen: Der Frühling ist da. Vielerorts auf der Welt, besonders in Japan, wird dieses Ereignis gefeiert. Und ab diesem Jahr erstmals auch im Ostseebad Kellenhusen! Neben den über hundert Kirschbäumen in der gleichnamigen Allee lockt am Sonnabend, den 13. Mai, ein abwechslungsreiches Programm auf der Veranstaltungswiese beim Hof Wintershof. Leckere Speisen und Getränke sind im Angebot, Stockbrotrösten, Ponyreiten und die Möglichkeit zu einer Kutschfahrt machen das Kirschblütenfest zu einer Veranstaltung für die ganze Familie.

Weiterlesen …

Maifeuer in Kellenhusen

In der Nacht zum 1. Mai werden hierzulande vielerorts traditionell große Feuer entzündet, um den Winter endgültig zu vertreiben und den Frühling zu begrüßen. Auch im Ostseebad Kellenhusen wird dieser alte Brauch gepflegt und am letzen Abend im April musikalisch mit „Tanz in den Mai“ begangen.

Weiterlesen …

Ostertage in Kellenhusen

Mit den Ostertagen beginnt die Saison an der Küste und somit auch in Kellenhusen. Neben vielen kleineren Veranstaltungen, die das Ostseebad in der Saison täglich anbietet, ist auch das Osterprogramm gespickt mit den traditionellen und beliebten Veranstaltungen. Es gibt einen Lampionumzug mit anschließender Lichtshow der Seebrücke, das gemütliche Eierpunschtrinken mit Live-Musik, das traditionelle Osterfeuer und die großen Ostereiersuche am Ostersonntag.

Weiterlesen …

Am 11. März Frühjahrsputz in der Gemeinde Kellenhusen

Jedes Jahr im Frühling ruft der Norddeutsche Rundfunk die Schleswig-Holsteiner zum landesweiten Aktionstag „Unser sauberes Schleswig-Holstein“ auf. Auch in Kellenhusen beteiligt man sich seit vielen Jahren an dem großen Frühjahrsputz. 2023 startet das alljährliche Großreinemachen am kommenden Sonnabend, den 11. März, um 10 Uhr am Seebrückenplatz. Alle Einwohnerinnen und Einwohner, insbesondere auch die hiesigen Vereine und Verbände, sind aufgerufen, sich an der Müllsammlung im Gemeindegebiet rege zu beteiligen.

Weiterlesen …

25 Jahre Dorfabend des Tourismus-Vereins am 10. März

1998 hatte der Vorstand des damaligen Fremdenverkehrs- und Gewerbevereins Kellenhusen die Idee, auch einmal etwas für die Einheimischen zu veranstalten. Das Programm der Kurverwaltung war schließlich vollständig auf Urlauber ausgerichtet. So entstand der erste „Dorfabend“, mit Auftritten der Vereinsmitglieder, die in zum Teil skurrilen Verkleidungen bekannte Schlager sangen oder kleine Theaterstücke aufführten. Mittlerweile ist der Dorfabend fester Bestandteile des Gemeindelebens geworden. Nach 25 Jahren wird es daher am 10. März im Kursaal eine Jubiläumsveranstaltung geben. Eintrittskarten können im Vorverkauf in der Tourist-Information in der Waldstraße für fünf Euro erworben werden. Nur Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Weiterlesen …

Kellenhusen vertreibt den Winter

Am 18. Februar heißt es: "Winter ade". Ein Fackelmarsch startet  um 17 Uhr am Treffpunkt Waldpilz und führt unter musikalischer Begleitung zur alten Kurverwaltung an den Strand, wo das große Strandfeuer um 18 Uhr entzündet wird. Der Tourismus-Service Kellenhusen verteilt kostenfrei Fackeln an alle Teilnehmenden. Rund um das Strandfeuer sorgen Live-Musik, Getränke und Leckereien wie Grünkohl und Kartoffelsuppe für einen stimmungsvollen Abend.

Weiterlesen …

Einladung zur Geschichtswerkstatt Kellenhusen

Im Rahmen des Projekts zur Erforschung der Kellenhusener Geschichte sind nun die Einheimischen gefragt. Bei einer Geschichtswerkstatt, die am Sonnabend, den 14. Januar zwischen 10 und 14 Uhr im Biomaris-Raum in der alten Kurverwaltung stattfindet, sind alle Einwohnerinnen und Einwohner gefragt, ihr „privates Archiv" zu öffnen und aus dem Nähkästchen alter Familiengeschichten in und um Kellenhusen zu plaudern. Nachdem im November bereits eine erste Informationsveranstaltung stattfand, laden der Tourismus-Service und der Historiker Knut Kollex alle Interessierten herzlich ein, sich in dieses spannende Thema aktiv einzubringen.

Weiterlesen …

Winterbummel „zwischen den Jahren“ in Kellenhusen

Ein langer Spaziergang am Strand, durchgeweht vom Küstenwind, den Kopf frei, ein bisschen Hunger und Zeit für was Warmes. Da trifft es sich gut, dass die Stände auf dem Winterbummel in Kellenhusen „zwischen den Jahren“ ab dem 27. Dezember geöffnet haben. Täglich von 14 bis 20 Uhr lädt der Tourismus-Service Kellenhusen Gäste und Einheimische zu Verweilen und Bummeln auf die Schwimmbadwiese ein.

Weiterlesen …

Baumspende“ für den Küstenschutz

Ausgediente Weihnachtsbäume setzt der Bauhof des Tourismus-Service Kellenhusen mit großem Erfolg im Küstenschutz ein. Daher werden alle Kellenhusener Haushalte wieder dazu aufgerufen, nach dem Fest ausgediente Weihnachtsbäume an dem Deichtor zur Schwimmbadwiese abzulegen.

Weiterlesen …

Sperrung Wald

Am Montag, den 12.12.2022 wird der Wald ganztägig gesperrt werden. Von der Sperrung werden auch alle Einrichtungen wie Hundeauslauf, Schwarzwildgatter oder Lehrpfade betroffen sein.
Bitte berücksichtigen Sie diese Sperrung bei Ihren Tätigkeiten. Öffentliche Wege bleiben geöffnet.

Weiterlesen …

„Die Sturmflut A. D. 1872“

Vor 150 Jahren ereignete sich an der Ostseeküste Unvorstellbares: Am 12. und 13. Novem­ber 1872 traf die bislang schwerste Sturmflut die Küste und riss hunderte von Men­schen in den Tod. Unzählige Schiffe sanken, das Vieh ertrank. Auch in Kellenhusen forderte die Flut ihre Opfer. Eine Ausstellung erinnert nun an dieses Ereignis.

Weiterlesen …

Autorin Kathrin Hanke liest aus ihrem Sturmflut-Krimi

Das Sturmhochwasser an der Ostseeküste vom 12. und 13. November 1872 war verheerend. 150 Jahre nach dieser Katastrophe zeigt der Tourismus-Service Kellenhusen eine Ausstellung und bietet mehrere Veranstaltungen zu dem Themenkomplex an. So wird am Sonnabend, dem 19. November, die Autorin Kathrin Hanke um 19.30 Uhr im Biomarisraum Kellenhusen aus ihrem Kriminalroman „Als die Flut kam“ lesen.  Die Lesung wird mit Bildern der Hamburger Sturmflut von 1962 aus Beständen des Museum Elbinsel Wilhelmsburg hinterlegt. Der Eintritt ist mit ostseecard frei.

Weiterlesen …

Unser neuer Shop ist online! zum Shop