Wohnen in Kellenhusen

Mietwohnungsbau der Gemeinde Kellenhusen

Im Neubaugebiet ‚Auf der Holtzkoppel‘ in Kellenhusen wurden seitens der Gemeinde Kellenhusen 20 bezahlbare Mietwohnungen geschaffen. Diese Mietwohnungen sind nunmehr fertiggestellt und bezugsfertig. Eine erste Bewerbungs- und Vergabewelle ist bereits erfolgt, demnach sind derzeit noch vier Mietwohnungen frei.

Eine Vergabe der Wohnungen soll vorrangig an Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Kellenhusen erfolgen oder an Personen, die bereits lange in der Gemeinde Kellenhusen erwerbstätig sind. Die Vergabe soll jedoch nicht an Personen erfolgen, die eigenes Wohneigentum innehaben bzw. in der Vergangenheit eigenes Wohneigentum veräußert haben. Abschließend ist die geeignete Bonität bezüglich der Mietzahlungen und der Nebenkosten nachzuweisen.

Die Vermietung des bezahlbaren Wohnraums erfolgt mit einer anfänglichen Kaltmiete von 8,50 €/m² inklusive eines PKW-Stellplatzes. In allen Mietwohnungen sind keine Küchen vorhanden, diese müssen auf eigene Kosten gekauft und eingebaut werden.

Sollten Sie an einer Anmietung Interesse haben, schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Gemeinde Kellenhusen
Die Bürgermeisterin
Rathaus Grömitz
Kirchenstraße 11
23743 Grömitz

Das Bewerbungsformular kann hier heruntergeladen werden.