Informationen zum Corona-Virus

Liebe Gäste,

ab dem 17. Mai 2021 ist touristischer Urlaub wieder erlaubt.

Wir versuchen Euch natürlich regelmäßig mit den neuesten Informationen zu versorgen. Für die aktuellsten Informationen empfiehlt es sich, immer auf die Website der Landesregierung Schleswig-Holstein zu schauen. Dort werden alle Erlässe und weitere wichtige Informationen bekannt gegeben: Landesregierung Schleswig-Holstein.

Sicheres Reisen in der Corona-Pandemie: Die Ostseeküste Schleswig-Holstein und die Holsteinische Schweiz haben sich auf einen einheitlichen Tourismuskodex verständigt. Mit dem Kodex soll die Region gestärkt werden, denn Corona können wir nur gemeinsam bewältigen.

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Hier halten wir Euch auf dem Laufenden.

 

Darf ich überhaupt nach Kellenhusen reisen?

Ab dem 17. Mai 2021 ist es wieder möglich bei uns Urlaub zu machen. Das Reisen ab dem 17. Mai wird unter bestimmten Voraussetzungen wie z.B.: negativer PCR- oder Antigen-Schnelltest (max.  48 Stunden alt) bei Anreise sowie weiteren regelmäßigen Tests vor Ort (alle 72 Stunden bzw. für die Nutzung der Innengastronomie alle 24 Stunden) möglich sein.

Müssen Hotelgäste, die das hoteleigene Restaurant aufsuchen, einen tagesaktuellen Test vorlegen ( max. 24 Stunden) oder gilt auch hier die 72 Stunden-Regelung?

Beherbergungsgäste benötigen in der hoteleigenen Innengastronomie keine zusätzlichen tagesaktuellen negativen Corona-Tests, solange sie in einem räumlich abgegrenzten Bereich bewirtet werden und nur regelmäßig getestetes Personal eingesetzt wird.

Hat Kellenhusen ein Testzentrum?

Ab dem 17. Mai können sich Kellenhusener und Gäste in den Räumlichkeiten der alten Kurverwaltung Kellenhusen, Strandpromenade 15 täglich von 10- 20 Uhr kostenfrei testen lassen. Eine Terminvereinbarung unter www.johanniter.de/testen-kellenhusen wird dringend empfohlen, da ansonsten mit Warteschlangen und -zeiten zu rechnen ist.

Wird ein negativer Corona Test bei Anreise benötigt?
Bei der Anreise muss ein negativer Test vorgewiesen werden (max.  48 Stunden alt). Alle 72 Stunden müssen weitere Nachweise beim Vermieter vorgelegt werden. Vollständig Geimpfte (mindestens zwei Wochen nach der zweiten Impfung) müssen Impfausweis oder -bescheinigung vorlegen.
Müssen vollständige Geimpfte (14 Tage nach der 2. Impfung) trotzdem einen Schnell- oder PCR-Test für die Anreise im Hotel, für den Aufenthalt in der Gastronomie vorlegen und sich alle 72 Stunden testen lassen?

Vollständig Geimpfte (grundsätzlich zwei Impfungen und mindestens 14 Tage Abstand zur zweiten Impfung) und Genesene müssen keinen negativen Test vorlegen.
Hier reicht der Impfnachweis durch Vorlage eines Impfausweises oder einer Impfbescheinigung bzw. der Genesenennachweis (positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist).

Hat die Gastronomie geöffnet?
Die Gastronomie in Schleswig-Holstein kann seit dem 17. Mai öffnen. Es empfiehlt sich dringend, vorher einen Tisch zu reservieren, da die Kapazitäten begrenzt sind und es zu Einschränkungen kommen kann.
 
Innengastronomie: Gäste müssen einen negativen Testnachweis vorlegen (maximal 24 Stunden alt), vollständig Geimpfte (mindestens zwei Wochen nach der zweiten Impfung) müssen Impfausweis oder -bescheinigung vorlegen.
Die Gastronomen müssen Kontaktdaten (wir empfehlen die Luca-App, jeder Gast am Tisch muss sich darüber registrieren, nicht nur eine Person) erheben, und die Abstände müssen in allen Bereichen gewährleistet sein.
 
Außengastronomie: Hier muss kein Testnachweis vorgelegt werden, aber auch hier müssen die Kontaktdaten aufgenommen werden (siehe Innengastronomie).
 
Grundsätzlich dürfen im Innen- und Außenbereich an einem Tisch nun grundsätzlich bis zu zehn Personen (aus zehn Haushalten) sitzen.
 
Wenn Ihr mal keine Lust habt, selbst zu kochen, dann könnt ihr Euch leckere Speisen abholen oder bei gutem Wetter auf der Terrasse genießen: https://www.kellenhusen.de/essen-trinken.
 
Müssen Tests/Impfnachweise in Beherbergungsbetrieben kopiert, dokumentiert oder sogar übermittelt werden?

Der Gast muss alle 72 Stunden einen Nachweis über einen negativen Test „vorlegen“. Es muss also keine Dokumentation, Aufbewahrung oder Ähnliches wie bei den
Kontaktdaten erfolgen.

Ist die Seebrücke begehbar?

Die Seebrücke ist wieder begehbar. Denkt bitte an einen Mund-Nasen-Schutz und haltet Euch immer rechts.

Sind die öffentlichen Sanitäranlagen im Promenadenbereich geöffnet?

Die öffentlichen Toiletten an der Strandpromenade stehen täglich zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass nur eine Person oder ein Erwachsener plus Kind zur Zeit die Toilette benutzen darf. Außerdem ist das Betreten der sanitären Anlagen nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt.

Müssen ab 17.05.2021 die Zweitwohnungsbesitzer und auch Dauercamper einem gültigen Test bei Anreise vorweisen und ebenso wie die anderen Gäste nach 72 Stunden erneuern?

Eigentümer von Zweitwohnungen, die ihre eigene Häuslichkeit nutzen, stellen keinen Beherbergungsbetrieb im Sinne von § 17 dar. Das gleiche gilt für Mieter von
Zweitwohnungen, die eine Zweitwohnung auf Grundlage von langfristig abgeschlossenen Mietverträgen selbst nutzen. Vergleichbar hierzu sind auch Campingplätze und Wohnmobilstellplätze, die unter besonderen Bedingungen kein Beherbergungsbetrieb sind und zwar nur dann nicht, wenn dort dauerhaft gecampt
wird. In Anlehnung an das Bauordnungsrecht muss der Wohnwagen, das Wohnmobil, das Campingzelt oder das Campinghaus quasi als eine ortsfeste Anlage zu
werten sein. Hiervon ist auszugehen, wenn sie unbewegt bleiben und der Stellplatz bzw. die Unterkunft langfristig, d. h. für mindestens 5 Monate, gemietet wird.
Insofern fällt das dauerhafte Wohnen in festen Wohnheimen auf Campingplätzen
nicht unter § 17. In diesem Sinne sind auch Sportboothäfen keine Beherbergungsbetriebe, sofern die Liegeplätze langfristig vermietet werden (Erläuterung zu
§ 7 Beherbergungsbetriebe).

Darf ich an den Strand?

Natürlich dürft Ihr an den Strand. Zur Zeit gibt es keine Zugangsbeschränkungen für unseren Strand. Es gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregelungen.

Frage zum Selbsttest unter Aufsicht: Darf der Betrieb das verweigern?
Der Betrieb darf den Selbsttest unter Aufsicht verweigern. Es ist die Pflicht des Gastes, einen negativen Test vorzulegen, jedoch nicht die Pflicht des Betriebes, diesen anzubieten.
Gibt es Veranstaltungen?

Veranstaltungen (innen und draußen) dürfen unter Auflagen stattfinden. Bei der maximalen Besuchergrenze werden jeweils vollständig Geimpfte und Genesene nicht mitgezählt. Für den Innenbereich besteht eine Testpflicht (nicht älter als 24 Stunden), für den Außenbereich nicht. Hier kommt Ihr direkt zum Veranstaltungskalender

Sind die Spielplätze geöffnet?

Alle Spielplätze bis auf das Labyrinth sind in Kellenhusen geöffnet. Aufgrund der aktuellen Hygieneverordnung bitten wir bei der Nutzung der Spielplätze die Richtlinien zu beachten. Wie viele Kinder auf dem Spielplatz spielen dürfen, erfahrt ihr jeweils vor Ort auf einem Informationsschild.

Hat das Schwimmbad geöffnet?

Das Schwimmbad hat derzeit nicht geöffnet.

Nach 20 Monaten Stillstand wird derzeit die gesamte Technik untersucht. Das wird noch etwas dauern. Das Schwimmbad ist ein Saisonbetrieb ohne fest angestellte Mitarbeiter. Daher steht aktuell leider kein Personal zur Verfügung.

Haben die Geschäfte wieder am Sonntag auf?

Die Bäderregelung tritt ab dem 17. Mai wieder landesweit in Kraft. Die Geschäfte dürfen ab dem 23. Mai auch sonntags wieder öffnen.

Wo muss ich einen Mund-Nasen-Schutz tragen?
Ein Mund-Nasen-Schutz ist in allen öffentlichen Bereichen wie z.B. Supermarkt, Tourist-Information, Gastronomie (am tisch darf die Maske natürlich abgenommen werden), Toiletten und im Einzelhandel verpflichtend zu tragen.
 
Dürfen Strandkörbe vermietet werden?
Strandkörbe dürfen wieder unter Auflagen vermietet werden.
Sie haben weitere Fragen oder Wünsche?
Wenden Sie sich gerne von Montag-Sonntag von 9-17 Uhr unter 04364-49750 oder per Mail an moin@kellenhusen.de an unseren Tourismus-Service.

Corona Testzentren in der Umgebung

Testmöglichkeit Nicolai Apotheke Grömitz Wicheldorfstraße 20
23743 Grömitz
https://www.nicolai-apotheke-groemitz.de/ Telefonische Anmeldung
Testzentrum Adresse Öffnungszeiten Anmeldung
Testzentrum Kellenhusen Strandpromenade 15
23746 Kellenhusen
Täglich 10-20 Uhr Um Anmeldung wird gebeten unter: www.johanniter.de/testen-kellenhusen
Testzentrum Grube Haus des Gastes Wenddorf 1
23749 Grube
täglich 15-18 Uhr Ohne Anmeldung
Testzentrum Grube Eichen Apotheke Bürgermeister-Höppner-Straße 4
23749 Grube
bis zum 30.6
Montag-Samstag 9-12 Uhr
Ohne Anmeldung
Testzentrum Dahme Gemeindehaus Strandpromenade 15
23747 Dahme
Täglich 8-18 Uhr Ohne Anmeldung
Testzentrum Dahme Haus des Gastes / Lesesaal Strandpromenade 15 Am Deich 19
23747 Dahme
Täglich 14-20 Uhr https://app.testflow.eu/register/location/348581076748
oder ohne Anmeldung
Testzentrum Gildehalle Grömitz Gildestraße 4
23743 Grömitz
Täglich 9-19 Uhr Ohne Anmeldung
Testzentrum Wiese Uferstraße Kurpromenade 90-92
23743 Grömitz
Täglich 7-19 Uhr https://covid19-testzentrum.com/
Testzentrum Strandhaus Grömitz Kurpromenade 20
23743 Grömitz
Täglich 10-20 Uhr https://www.johanniter.de/juh/lv-nord/rv-schleswig-holstein-sued-ost/corona-schnelltests/corona-schnelltests-in-groemitz/?utm_campaign=testen-groemitz&utm_content=lvnord&utm_medium=redirect&utm_source=other
Testzentrum Florida Kurpromenade 42
23743 Grömitz
Täglich 9-17 Uhr Ohne Anmeldung

Luca-App ist eingeführt

Ihr alle habt sicherlich schon von der App gehört, die Kontaktnachverfolgung ist ein wichtiges Element, welches im Rahmen von Lockerungen eine große Rolle spielen wird.

Der Tourismus-Service Ostseebad Kellenhusen begrüßt diese einheitliche Lösung und bestenfalls entlang der Ostseeküste Schleswig-Holstein und möchte daher auf die Nutzung der luca App aufmerksam machen, die für Gäste und Betriebe kostenfrei ist. Ihr könnt Euch die luca App kostenfrei in den gängigen App-Stores herunterladen, es entstehen hierbei keine Kosten. So seid Ihr bestens vorbereitet, sobald die Schnittstelle vorhanden ist und die Kontaktnachverfolgung per luca App erfolgen kann.

Land Schleswig-Holstein

Das Gesundheitsministerium informiert regelmäßig über neue Entwicklungen zu SARS-CoV-2 und zur Grippe.

Kreis Ostholstein

Aktuelle Informationen zum Coronavirus (COVID-19) - Verhaltensempfehlungen, Pressemitteilungen, Bürgertelefon ...

Unterkünfte stornieren

Der Deutsche Tourismus Verband hat ein Merkblatt: Stornierungen im Krisenfall veröffentlicht.

 

Unser neuer Shop ist online! zum Shop